Tag 2 beim Hallenturnier des TuS St.Arnold

Der zweite Tag der St. Arnolder Hallenturniere entpuppte sich als Zuschauermagnet. Die TuS-Turniere waren am Sonntag sehr gut besucht. Während dem SuS Neuenkirchen bei den F-Junioren ein souveräner Turniersieg gelang, holten sich die E-Junioren der JSG Rheine die Goldmedaille in einem spannenden Finale.

Die F-Junioren machten den Anfang. Sechs Teams traten gegeneinander an. Dabei kristallisierten sich mit dem 1. FC Nordwalde und dem SuS Neuenkirchen schnell zwei Turnierfavoriten heraus. Der Spielplan hielt die passende Dramaturgie bereit: Mit zwei Punkten Vorsprung traf Neuenkirchen im letzten Spiel auf das Team aus Nordwalde. Nach einem frühen Gegentor kämpfte sich der SuS zurück ins Spiel und drehte die Partie. Der 2:1-Sieg war gleichbedeutend mit dem Turniersieg.

Bei den E-Junioren traten zehn Teams in zwei Gruppen gegeneinander an. Die beiden späteren Finalisten spielten jeweils eine überzeugende Vorrunde. Der TuS St. Arnold und die JSG Rheine blieben ohne Punktverlust. Im Halbfinale wurden beide Teams ihrer Favoritenrolle gerecht. Im Spiel um Platz drei trafen der SuS Neuenkirchen und der Skiclub Rheine aufeinander. Mit einem 3:1-Sieg sicherte sich der SuS erneut einen Platz auf dem Treppchen. Das Finale war umkämpft. Zunächst ging der TuS St. Arnold mit 1:0 in Führung. Aber der Rheiner Nachwuchs konnte sich einige gute Möglichkeiten herausspielen. Mit einem Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten drehte die JSG das Spiel. Die TuSler kamen zwei Minuten vor Schluss zum 2:2-Ausgleich. Kurz nach dem Anstoß fiel jedoch der 3:2-Siegtreffer für Rheine. Dabei hatten die St. Arnolder in der Schlussphase noch zwei gute Möglichkeiten zum Ausgleich. Es war der Abschluss eines gelungenen Turnierwochenendes.

Die Jugendabteilung und die Organisatoren des TuS freuten sich über den reibungslosen Ablauf. Die Eltern halfen bei der Bewirtung. „Es war wieder eine runde Sache. Alle Teams sind angetreten und der Nachwuchs hatte sichtlich Spaß. Wir legen Wert darauf, dass auch die Leistung der Teams gewürdigt wird, die es nicht auf das Podium geschafft haben. Von den Mini-Kickern bis zur E-Jugend hat jeder Spieler eine Auszeichnung mit nach Hause genommen“, sagte Frank Leifker vom TuS St. Arnold.

TuS-Hallenturnier-Tag2-1

Interessanter Schlusspunkt eines langen Turnierwochenendes: Der TuS St. Arnold (grün) traf bei den E-Junioren auf die JSG Rheine und musste sich knapp geschlagen geben.

TuS-Hallenturnier-Tag2-2

Mit viel Leidenschaft und Einsatz: Die Spieler des TuS St. Arnold (grün) und der JSG Rheine im Endspiel E-Junioren.

TuS-Hallenturnier-Tag2-3

Turniersieg bei den F-Junioren: Der SuS Neuenkirchen setzte sich im Finale gegen den 1. FC Nordwalde durch.

TuS-Hallenturnier-Tag2-4

Gegner im Finale, vereint auf dem Siegerfoto: Die Teams der JSG Rheine (rechts) und des TuS St. Arnold belohnten sich für ihre starke Leistung im Turnierverlauf.